Rückblick Mai/Juni 2016

Anderthalb Monate kein Eintrag mehr hier. Schande auf mein Haupt. Nachfolgend daher ein kurzer Statusbericht zu den letzten Wochen.

Rhytmus

Die doch recht frustrierte Situation zur Zeit meines letzten Blogbeitrags hat sich sehr gewandelt. Und daran haben die Kommentare zu meinem letzten Eintrag einen ganz wesentlichen Anteil. Danke dafür – das hat mir wirklich sehr geholfen!

Statistik

Immerhin 110 km habe ich im Juni 2016 gemacht und das hauptsächlich laufend (=67 km). Dazu eine Rennrad-Tour und Schwimmen war ich auch mal wieder. Alles in allem komme ich wieder viel besser zurecht, wenn auch der Körper noch nicht wieder bei 100% ist. Aber das kommt schon noch. So wie hoffentlich auch bald das schöne Sommerwetter. Aber man soll sich ja nicht beschweren. Es kütt wie es kütt…

Ausblick

Ich werde auch im Juli 2016 wieder den Fokus auf die Lauferei legen, da mir das am besten hilft, im Rhytmus zu bleiben. Außerdem will ich noch mehr am Schwimmen arbeiten. Da habe ich noch sehr viel Verbesserungspotenzial.

Wie läuft es bei Euch? 

 

Advertisements

Triathlet. Strategieberater. Dad. Hesse. 1976er.

9 Gedanken zu “Rückblick Mai/Juni 2016

  1. Guten Morgen, liest sich doch gut. Und wenn wirklich der Sommer kommt, steigt die Stimmung nochmal 🙂
    Tolles Bild übrigens. Ist das noch bearbeitet?
    Bin wieder gesund, war letzte Woche beim Doc und der hat grünes Licht gegeben.
    Wünsche dir eine schöne Woche.

    Gefällt 1 Person

    • Moin, Moin! Das Bild habe ich mit der Google Photosphere-App mit dem Handy aufgenommen und danach mit Photoshop Express nachbearbeitet. Das sind ja auch gute Nachrichten von Dir – freut mich sehr! Gute Woche!

      Gefällt mir

    • Hi Christian! Danke für Deine Nachricht…ja…bin irgendwie in einem seltsamen Jahr gelandet…bin seit dreieinhalb(!) Wochen wegen einer hartnäckigen Beinverletzung sporttechnisch erneut ausgeschaltet…ein blöder Gartenunfall und eine bakterielle Entzündung der Wunde. Echt unglaublich. Heute war ich mal schwimmen. Das ging ganz ok. Aber der Fuß ist halt noch geschwollen. Werde mich jetzt erstmal aufs Schwimmen fokussieren und dann mal schauen, wann wieder mehr geht…wie läuft es bei Dir so?

      Gefällt mir

      • Das tut mir leid. Gute Besserung. Dann fang im Herbst wieder locker und kontinuierlich an zu trainieren.
        Ich bin gut drauf, die letzten Wochen zeigen Wirkung. Hoffe, dass ist in 3 Wochen zum Knappenman auch noch so.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s