Nach 4-wöchiger Verletzungspause langsam wieder einsteigen

Als ich meinen letzten Blogbeitrag schrieb, war ich grade wieder in einen guten Trainings-Rhytmus gekommen und guter Dinge, dass ich das Jahr 2016 doch noch etwas aufhellen kann (in Triathlon-Hinsicht). Doch leider kam es ganz anders.

Am 8.7.2016 habe ich mir nämlich eine folgenschwere Verletzung bei der Gartenarbeit zugezogen, die mein rechtes Bein bzw. den rechten Fuß bis heute noch belastet. Die Wunde hat sich nach einem unglücklichen Sturz bakteriell entzündet.

Aber long story short: ich war endlich mal wieder so richtig radeln. Vorgestern hatte ich schon mal kurz angetestet und heute dann 27 wunderschöne, schmerzfreie Kilometer bei bestem Wetter gehabt. So schön.

IMG_20160807_120337
Kurzer Zwischenstopp in Niederselters

Durch die Verletzung musste ich leider meine dritte Teilnahme in Folge beim Team Triathlon in Dieburg am 10.7. absagen. Sehr schade. Aber vielleicht ist ja noch was Ende September oder im Oktober zu finden, wenn´s der Körper hergibt. Vielleicht der Kronberger Bike + Run am 3.10.? Schau mer mal…

Habt Ihr Tipps für einen kleinen Triathlon in Hessen für Ende September oder im Oktober? 

P.S.: Ihr findet mich auch auf Facebook und Instagram – schaut gern mal vorbei!

Advertisements

Triathlet. Strategieberater. Dad. Hesse. 1976er.

8 Gedanken zu “Nach 4-wöchiger Verletzungspause langsam wieder einsteigen

    • … mit einem Wettkampf hat es leider nicht mehr geklappt…die Verletzungen ziehen sich leider durchs ganze Jahr. Nachdem der September einigermaßen gut ging, bin ich vor 2 Tagen mit dem Rad schwer gestürzt…ist sportlich gesehen leider irgendwie nicht mein Jahr…dafür ist aber alles andere super…und die Einstellung ist auch noch positiv 🙂 2017 wird dann mein Jahr! 100%! Gute Woche, mein Lieber!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s