Mach alles Neu

Nachdem ich grade den Begriff „Seuchenjahr“ in Christians Jahresendbeitrag für 2016 gelesen habe, musste ich zwangsläufig an mein Sportjahr 2016 denken, in dem irgendwie Vieles nicht so lief wie geplant.

Da war diese unglückliche Verletzung aber auch das erste Quartal 2016, was ich ausschließlich mit Grippe, Bronchitis & Co. verbracht habe.

2.718 km im Jahr 2015 standen schlussendlich 799 km im Jahr 2016 gegenüber. Das sagt auch eigentlich alles. In Dieburg wollte ich zudem zum dritten Mal den Team-Triathlon absolvieren, was durch mein Verletzungspech aber nicht möglich war.

Heute habe ich meinen alljährlichen Neujahrslauf KOMPLETT schmerzfrei genießen können. Für mich ein Zeichen, dass 2017 wieder Einiges geht.

Zwei Wettbewerbe habe ich mir für 2017 schon vorgemerkt:

Alles Weitere lasse ich auf mich zukommen, möchte aber im Jahr 2017 vor Allem meine Rennrad-Einheiten ausbauen. Ach, was sage ich: Hauptsache wieder Back im Business!!! Egal wie, ich greife wieder an!

Was habt Ihr in 2017 vor?

 

Advertisements

Triathlet. Strategieberater. Dad. Hesse. 1976er.

7 Gedanken zu “Mach alles Neu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s