Mein (sportlicher) Rückblick // Januar 2019

Das Beitragsbild ist natürlich nicht aus dem Januar, sondern ist ein Schnappschuss kurz vor dem Start des Erich-Fill-Triathlons letzten Juni. Bei 13 Grad Außentemperatur war es im Wasser sehr angenehm – nach dem Schwimmen dann mal kurz nicht mehr so 😀

Aber nun zum aktuellen Monatsgeschehen:

Das Jahr 2019 ist sportlich sehr gut gestartet. Im Januar (und auch im Februar wird es so sein) ist mein Schwerpunkt Cardio und Core und alles was in diesem Bereich Spaß macht. Außerdem habe ich mir vorgenommen, noch ein paar Kilos abzuspecken mit Blick Richtung 1. Mai und dem an diesem Tag stattfindenden Radklassiker Eschborn-Frankfurt.

Ansonsten hier und da ein bissel Mountainbikeing. Laufen war ich nur 1 x. Das intensiviere ich ab März wieder, denn (höchstwahrscheinlich) leiste ich mir nächste Woche ein Gravelbike \o/ (= das ist ein Rennrad mit einem sehr stabilen Rahmen und einer Bereifung, die auch für Feldwege ok ist). Sollte das klappen, fahre ich wohl erstmal nur mit der Kiste rum 🙂


STATISTIK FÜR JANUAR 2019:

149 km (Vormonat Dezember 2018: 164 km)

1

(Anmerkung: Die vielen Wander-Aktivitäten kommen daher, dass wir wieder einen kleinen Hund haben – wer die Kleine sehen will findet (nicht wenige) Bilder auf meinem Instagram-Profil)


Ich hoffe, Ihr hattet sowohl sportlich als auch persönlich einen guten Start ins neue Sportjahr und wünsche Euch Gesundheit und viel Freude bei Allem, wa Ihr so anstellt.

Schöne Grüße, Euer Florian

Folgt mir auch auf Facebook und Instagram

 

Werbeanzeigen

Triathlet. Strategieberater. Dad. Hesse. 1976er.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s